Plants vs Zombies 2 für iOS

20130826-163715.jpg

Wie die Zahl im Titel bereits erkennen lässt, handelt es sich um die Fortsetzung des, bei Kritikern und Konsumenten gleichermaßen überaus erfolgreichen, Titels Plants vs Zombies.

PopCap/EA bleibt mit Plants vs Zombies 2 dem Erfolgsrezept treu, auch der zweite Teil ist ein Casual Tower Defense Spiel. Zombies unterschiedlicher Ausprägung versuchen ins Haus zu gelangen. Die Aufgabe des Spielers ist es die Zombies daran zu hindern. Man setzt Pflanzen unterschiedlicher Fähigkeiten, die die Zombies attackieren.

Im Laufe des Spiels nimmt die Variation der Zombies zu und man bekommt Zugriff auf zusätzliche Pflanzen. Seitens Spielmechanik hat sich nicht viel geändert. Man kann jetzt Dünger einsetzen, der Pflanzen für einen beschränkten Zeitraum zusätzlichen Wumms verleiht. Sind die strategischen Fähigkeiten nicht ausreichend, kann man drei unterschiedliche Specials erwerben. Die Spezialfähigkeiten sind Fingergesten, die man zeitlich begrenzt einsetzen kann, um die Zombies weg zu schnipsen.

Die größte Änderung zum Vorgänger ist kommerzieller Natur. Plants vs Zombies 2 ist ein Freemium Spiel. D.h. das Spiel ist gratis, und nur so gespickt mit iAPs (In App Purchases). Will man das Vorankommen beschleunigen, bzw. eine Hürde, die man spielerisch nicht packt, beseitigen, dann hat man die Option das durch einen Griff ins Geldbörsel zu lösen. Grundsätzlich meide ich Freemium Spiele, wie der Teufel das Weihwasser, aber bei PvZ 2 habe ich dennoch einen Blick riskiert.

Das Spiel ist zwar mit Kaufangeboten durchsetzt, auf die man zwischendurch auch gerne mal aufmerksam gemacht wird, zu meiner Überraschung ist das Spiel aber recht entspannt zu meistern, ohne auch nur im Entferntesten zu den iAP greifen zu müssen. Ganz im Gegenteil, man würde sich dadurch das Spielerlebnis zerstören. Es mag daran liegen, dass PvZ 2 auf ein Casual Publikum abzielt, aber im großen und ganzen ist das Spiel für Tower Defense Veteranen ein Spaziergang. Mich würde deshalb interessieren, ob das Freemium Modell im Fall von PvZ 2 für EA aufgeht. Hoffentlich gibt es bald mal Zahlen. An meiner grundsätzlichen Haltung gegenüber dem Freemium Modell ändert das auf jeden Fall nichts, ich finde es ablehnungswürdig.

Wer Plants vs Zombies mochte, wird auch mit dem zweiten Teil seine Freude haben. PopCap setzt auf bewährte Mechanismen, bringt aber zusätzliche Abwechslung im Vergleich zum Original. Die Paywalls sind fair gesetzt, das Spiel für Routiniers ohne iAP zu schaffen, wenngleich sie trotzdem ein wenig nerven. Wenn ihr Tower Defense Spiele mögt, würde ich auf jeden Fall einen Blick riskieren, zumindest das Ausprobieren kostet nichts. Plants vs Zombies 2 ist eine Universal App.

[app 597986893]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.