Puzzlespiel Threes für iOS (universal)

20140305-123852.jpg

Ab und an erscheinen Spiele, die sich am ersten Blick nicht großartig von bereits vorhandenen Titeln abheben, erst bei genauer Betrachtung ihr Potential entfalten. Threes ist ein derartiges Spiel.

Auf einem 4×4 Raster gilt es Karten horizontal und vertikal passend zusammenzuführen. Die Regeln sind hierbei denkbar einfach. Blaue Eins und rote Zwei gehören zusammen, daraus wird eine weiße Drei. Ab der Drei sind alle Karten weiß, ergeben durch die Addition jeweils ein vielfaches von Drei. Man bekommt, ähnlich wie bei Tetris, angezeigt, mit welcher Karte als nächstes zu rechnen ist, wenngleich der Tip nicht exakt ist. Man bekommt nur die Information, ob es sich um eine rote-, blaue-, oder weiße Karte handeln, und ob die Karte größer 3 sein wird.

Beim Verschieben in eine Richtung bewegen sich alle Reihen, sofern in den betreffenden Reihen ein freies Feld vorhanden ist, bzw. zwei Karten zusammengeführt werden können. Das Spiel endet, wenn keine Karten mehr verschoben werden können.

THREES_ TrailerKlingt alles nicht besonders spektakulär, aber der Mechanismus ist verdammt ausgetüftelt. Was Threes von der Masse abhebt, ist, dass wirklich alles passt. Die Grafik ist stylish, die Musik ist ein Ohrwurm, die Soundeffekte sind niedlich. Es fühlt sich einfach alles richtig an. Game Center Anbindung ist vorhanden, über welche die Freunde auch herausgefordert werden können.

Freunde von Puzzlespielen sollten sich Threes nicht entgehen lassen, es ist ein absolutes Highlight des Genres.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.