OSX Update 10.10.4 bringt WLAN fix

Mit der OSX Version 10.10.4 ersetzt Apple den problematischen Prozess Discoveryd, der mit Yosemite, aus welchen Gründen auch immer, eingesetzt wurde. Der Prozess kümmert sich um Netzwerkbelange, und wird als Auslöser von WLAN Problemen, von welchen viele Nutzer von OSX 10.10 geplagt sind, gehandelt.

Mit dem Update auf OSX 10.10.4 wird der Prozess durch mDNSresponder ersetzt, der in den OSX Versionen vor Yosemite bereits im Einsatz war, es handelt sich also um einen Rückstieg auf die bisherige Implementierung vor OSX 10.10.

Wen ihr Probleme mit der WLAN Stabilität habt, bzw. der Prozess Discoveryd überdurchschnittlich viel CPU Auslastung verursacht, dann sei euch das aktuelle OSX Update angeraten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.