Fazit nach fünf Monaten Apple Watch Nutzung

Dan Moren zieht auf Six Colors, sein persönliches Fazit nach fünf Monaten Apple Watch Nutzung:

A few weeks back, I went on an overnight hike and left the Watch at home, figuring that there was a good chance I would trip on a rock and smash it, but also because I wasn’t sure how useful it would be given the lack of cell signal—plus there wouldn’t really be any way of charging it. To be completely honest, I didn’t really find myself missing it at all.

Ich fühle zur Zeit nicht das Verlangen mir eine Apple Watch zuzulegen. Ohne eine Apple Watch über einen längeren Zeitraum getragen zu haben, traue ich mir zu zu beurteilen, dass sie derzeit keinen nennenswerten Mehrwert für mich darstellen würde.

Aber „Sag niemals nie“, zu einem späteren Zeitpunkt, wenn sich watchOS und die Apps weiterentwicklen, mag sich das ändern. 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.