Brothers – A Tale of Two Sons für iOS (Universal)

A man, clinging to life. His two sons, desperate to cure their ailing father, are left with but one option. They must set out upon a journey to find and bring back the „Water of Life“ as they come to rely on one another to survive. One must be strong where the other is weak, brave where the other is fearful, they must be… Brothers.

Brothers: A Tale of Two Sons ist im Action Adventure Genre angesiedelt. Es glänzt mit dichter Atmosphäre, einer interessanten Geschichte, die von den gemeinsamen Abenteuern zweier Brüder erzählt, die ausgezogen sind um ein Heilmittel für ihren kranken Vater zu finden.

Das gemeinsame ist das besondere an dem Spiel. Man steuert nämlich beide Brüder gleichzeitig. Ein On-Screen Stick mit integriertem Action Button für jeweils einen Bruder, quasi Single-Player Co-Op. Klingt komplizierter als es ist, das Spiel lässt sich gut steuern.

 

Brothers sieht sehr gut aus. Entwickelt wurde es mit der Unreal Engine. Die Top Optik sorgt für entsprechende Wärmeentwicklung und Akkuverbrauch, selbst auf Apple’s Top Smartphone iPhone 6s Plus.

Das Spiel ist nicht besonders lange, an zwei Abenden hat man es durch. Ich finde es dennoch nicht zu kurz, für mich hatte es genau die richtige Länge. Spiele mit derart dichter Atmosphäre und guter Erzählweise findet man nicht oft. Ich finde, dass Brothers: A Tale of Two Sons ein überdurchschnittlich gutes Spiel ist. Erschienen ist es erstmalig 2013 für die xBox 360. Nicht mal zwei Jahre später spielen wir dieses grafikintensive Spiel auf einem Smartphone. Beachtlich!

Brothers: A Tale of Two Sons (Universal App)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.