Apple Quartalszahlen Q1 2016

Die Zahlen sind wieder mal sehr gut, wenngleich der Wachstum etwas stagniert. iMore fasst zusammen, und six colors bereitet die Daten sehr anschaulich in Diagrammen auf.

Zwei Punkte, die etwas problematisch sind:

  • Fast 70% des Gewinns werden vom iPhone erwirtschaftet
  • Seit zwei Jahren gehen kontinuierlich die iPad Verkäufe zurück

Das Problem ein sich derart gut verkaufendes Produkt anbieten zu können hätte wohl so mancher Konkurrent gerne. Würden die vom iPhone generierten Gewinne um die Hälte einbrechen, würde Apple’s Revenue um ein Drittel zurück gehen. Das Beispiel veranschaulicht ganz gut, wie sehr sich der Erfolg von Apple derzeit über das iPhone definiert.

Trotz iPad Pro, und einigen neuen iPad spezifischen iOS Features, gelingt es Apple nicht den Abwärtstrend bei den iPad Verkäufen zumindest zu stoppen. Ich muss sagen, das habe ich erwartet. Bei der Weiterentwicklung des iPads ist zu wenig passiert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.