Solid Soccer für iOS – Der Multiplayer Spass

Das hat definitiv Seltenheitswert, ich empfehle einen Free to Play Titel, der auf iAP setzt. Die gute Nachricht, man braucht keinerlei Geld zu investieren, um die höchste Liga zu erklimmen, ganz im Gegenteil, man würde sich sogar den Spass verderben.

Solid Soccer ist ein online Multiplayer Spiel. Mit Gamecenter werden Spieler vermittelt, die Wartezeit ist dabei sehr kurz. Eine Partie dauert nur ein paar Minuten, Solid Soccer ist also gut für ein Spiel zwischendurch geeignet, wenngleich ich aus eigener Erfahrung sagen muss, dass ich meist länger hängen bleibe.

Neben dem  Online Multiplayer Modus ist die simple Spielmechanik positiv zu erwähnen. Der Spieler am nächsten zum Ball wird automatisch ausgewählt, alternativ kann man den zu steuernden Spieler auch manuell selektieren. Gesteuert wird, indem man den Spieler antippt und zurück zieht, wie wenn ein Gummiringerl am Spieler befestigt wäre. Aus der Zugkraft ergibt sich die Stärke der Aktion. Offensiv ist das passen/schießen, wobei zwischen den beiden Aktionen nicht unterschieden wird, defensiv ist es hinein rutschen.

Es gibt kein Abseits, das Spiel ist definitiv keine Simulation, sondern ein Arcade Spiel. Die Grafik ist simpel gehalten. Solid Soccer ist nicht perfekt, es haben sich mehrere kleine Bugs eingeschlichen. 

Was Solid Soccer aber so richtig gut macht, ist der kompetitive Faktor. Es macht einfach Spass sich mit anderen zu messen und seine Statistik zu verbessern. Nach einem gewonnenen Spiel darf man Karten ziehen, mit deren Hilfe sich das Team verbessern lässt. Wie bereits einleitend erwähnt, ist man spielerisch nicht gut genug, kann man mit echten Scheinen die Stärke des Teams verbessern. Eine Mannschaft mit doppelt so hoher Teamstärke 10:0 vom Platz zu fegen macht dann besonders viel Spass.

Solid Soccer – Raketspel AB im App Store

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.