8-Minuten Imperium – iOS Brettspielumsetzung

14.pngDas Brettspiel, auf welchen 8-Minuten Imperium basiert, kannte ich vorher nicht. Das Grundziel des Spieles steckt bereits im Namen, in 8 Minuten soll eine Partie vorbei sein. Das ging sich bei mir bisher nicht aus, aber in knapp einer viertel Stunde schafft man es.

Der Ablauf ist, wie folgt:

  • Man nimmt sich eine der offen aufliegenden Karten
  • Man erhält Ressourcen (sind auf den Karten abgebildet)
  • Man führt eine der Handlungen aus, die auf der Karte abgebildet ist
    • Aufbau einer Stadt
    • Vernichtung von Einheiten
    • Rekrutierung von Einheiten
    • Bewegen der Einheiten
    • Bewegen der Einheiten (auf See, oder zu Lande)
  • Nach den drei Aktionen ist der Zug beendet und der nächste Spieler ist dran

Mehrheiten auf Ländern und Kontinenten werden mit Punkten belohnt. Für Rohstoffe gibt es ebenfalls Punkte. Der Preis der Karten fällt, je länger sie am Spieltisch liegen.

Es ist ein permanenten Abwiegen, wie man mit seinen knappen Münzreserven haushaltet, dennoch bei den Aktionskarten nicht ins Hintertreffen gerät. 8-Minuten Imperium ist ein Strategiespiel, das trotz der kurzen Spieldauer überraschenden Tiefgang bietet. Das Spiel wird in mehreren Runden, rund acht an der Zahl – die Zahl der runden variiert je nach Anzahl der Mitspieler – gespielt.

Man kann Pass and Play mit mehreren menschlichen Mitspielern am gleichen iOS Gerät spielen, bzw. AI Gegner bekämpfen. Ein Online Multiplayer Modus, welcher plattformübergreifend funktioniert, steht ebenfalls zur Verfügung. Mittels iAP kann das Spiel um Karten und Spielergänzungen erweitert werden.

8-Minuten Imperium ist ein spannendes Brettspiel, dass sehr gut für iOS umgesetzt wurde. Am iPad macht es, aufgrund der Bildschirmgröße, mehr Freude, als am iPhone. Das Spiel ist als Familienspiel gut geeignet. Es ist, nach meiner Einschätzung, für Kinder ab 6 Jahren gut geeignet.

Acht Minuten Imperium im App Store

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.