iOS Puzzlespiel des Sommers – Holedown

Vor ein paar Wochen erschienen, ist Holedown für mich das Spiel des Sommers.

Holedown ist ein Puzzlespiel. Und es macht die wichtigsten Dinge, die ein Puzzlespiel erfüllen sollte, richtig. Man fühlt sich beim Spielen gut, und man fühlt sich belohnt, wenn man einen Level hin bekommt.

Ziel des Spieles ist es mit einem Ball Steine weg zu räumen, um sich final bis zum Planetenkern vor zu arbeiten. Die Bälle sind limitiert, und prallen von den Steinen und vom Bildschirmrand ab. Die Steine wandern jede Runde ein Stück Richtung Oberfläche. Erreichen sie diese, so ist das Spiel aus.

Eine strategische Variante bei Holedown ist, dass jeder Stein mit einer Nummer versehen ist, die kennzeichnet, wie oft ein Stein getroffen werden muss, bevor er sich auflöst. Es gibt zwei Arten von Steinen. Jene, die fix verankert sind, und direkt aufgelöst werden müssen. Dann gibt es noch Steine, die sich auflösen, wenn der unterste Stein weg geräumt wird, auf dem sie sich stapeln. Mit etwas geschickt, können mehrere derartige Steine gleichzeitig entfernt werden.

Abgerundet wird das Spiel durch ein geschmackvolles Grafik Design und einen eingängigen Soundtrack. Über Leaderboards misst man sich mit anderen Spielern.

Holedown im App Store

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.