Review: Walking Dead – The Game (für iOS)

Walking Dead - The Game

Ich muss vorweg schicken, ich mag Adventure Spiele, oft sind sie mir allerdings zu langatmig und ich verliere nach einiger Zeit die Lust. Speziell Adventures, bei welchen man den ganzen Bildschirm nach kleinen Gegenständen absuchen muss, die eventuell eine Relevanz für die Lösung haben könnten, nerven mich gewaltig.

The Walking Dead: The Game ist anders. Es ist das beste Adventure, dass ich je gespielt habe. Das liegt einerseits daran, dass ich auf Zombies und die The Walking Dead TV-Serie stehe, andererseits an der fesselnden Handlung und dem Spielkonzept.

Die Handlung des Spiels orientiert sich an der Comicbuchreihe von Robert Kirkman, Liebhaber der TV-Serie, die das gleiche Vorbild hat, werden ebenfalls auf ihre Kosten kommen.

Das Ganze spielt in einer kaputten Welt, die nach einer Epedemie von Zombies bevölkert ist. Es gibt einige Überlebende, die ähnlich kaputt sind, wie die Welt, in der sie leben. Es geht um eine kleine Gruppe Menschen, die ums Überleben kämpfen und deren zwischenmenschliche Beziehungen. Man schlüpft in die Rolle des Protagonisten Lee. Die Geschichte ist spannend und berührend gleichermaßen.

Im Spiel sieht man sehr viel zu, lauscht der Handlung, bzw. dem was die Menschen zu sagen haben. Die besondere Intensität des Spieles ergibt sich daraus, dass sich plötzlich Situationen auftun, in welchen schnelle Entscheidungen gefordert sind. Diese Entscheidungen werden nach dem Multiple Choice Verfahren getroffen. Entscheidungen können sich in einer Unterhaltung ergeben, zum Beispiel muss man aus vier Möglichkeiten eine Frage oder Antwort auswählen, die man dem Gegenüber stellt, bzw. gibt. Entscheidungen können sich aber auch aus einer Situation heraus ergeben, zum Beispiel tauch ein Zombie plötzlich unbemerkt von zwei deiner Begleiter auf. Die Zeit ist knapp, du kannst nur einen von beiden retten. Wem wählst du? Du hast zwei Sekunden Zeit.

Das Spiel ist durch Quicktime Events aufgelockert, die sehr spannend in Szene gesetzt sind und den Thrill mitunter enorm anheizen. In diesen Situationen muss man mit exaktem Timing auf Bildschirmdarstellungen klicken, bzw. swippen.

The Walking Dead: The Game wurde in 5 Episoden ausgeliefert. Zumindest zur Zeit ist die Universal App, die die erste Episoder beinhaltet, gratis. Bei Gefallen kann der Spieler entscheiden ob er die weiteren Episode 2–5 einzeln um jeweils 4,49€ erwirbt, oder im Multipack um 13,99€.

Für mich ist es eines der Spiele des Jahres!

The Walking Dead im App Store

The Walking ist auch für Mac, PC, Xbox und Playstation verfügbar. Weiterführende Informationen gibt es auf der Site des Entwickler Telltale.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.