Umstellungen im Top Management von Apple

Gestern hat Apple verkündet, dass es gröbere Umstellungen im Topmanagement von Apple gibt.

Die Herren Jony Ive, Bob Mansfield, Eddy Cue and Craig Federighi werden mehr Aufgaben übernehmen. Größte Bombe, der für iOS Verantwortliche Scott Forstall muss 2013 den Hut nehmen. The Verge meint dafür die Gründe zu kennen. Viele Tränen werden vermutlich nicht um Scott Forstall vergossen, soll er doch bei vielen überaus unbeliebt gewesen sein.

Mein persönliches Highlight, Jony Ive wird das Human Interface (HI) Thema über haben. Ich erwartet mir davon große UI Verbesserungen, ich hasse die Skeuomorphic Interface Ansätze in iOS, deren Verfechter angeblich Scott Forstall war.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.