4K Videovergleich iPhone X vs. Panasonic GH5

Ja, das iPhone X ist teuer. Wenn man aber bedenkt, dass es hinsichtlich Videoqualität in vielen Bereichen mit der Panasonic GH5 mithalten kann, teilweise diese sogar übertrifft, relativiert sich der Preis für Video begeisterte Nutzer. Die Panasonic GH5 ist bei vielen (semi-) professionellen Videofilmern äußerst beliebt.

Ich selbst habe eine Olympus OMD E-M10, und einige Prime Linsen. Mein iPhone 7 Plus ist der Olympus OMD E-M10 beim Videofilmen definitiv überlegen.

Apple Watch soll abnormalen Herzrhythmus erkennen

Wie MacRumors berichtet, arbeitet Apple mit der Standford University daran, die Apple Watch dahingehend weiter zu entwickeln, dass sie künftig einen abnormalen Herzrhythmus erkennt.

Cook also said that Apple has been surprised to learn how the heart rate monitoring in the Apple Watch has already been helping people. Many people collect data with the Apple Watch, notice something amiss, and then go to the doctor to get it checked out. „A not-insignificant number have found out if they hadn’t come into the doctor they would have died,“ said Cook.

Die Weiterentwicklung der Gesundheitsmonitore für die Apple Watch hat eine signifikante Auswirkung auf einen nicht unwesentlichen Teil der Gesellschaft. Die Überwachung des Herzrhythmus ist ein großes Thema, oder man denke an Diabetiker. In nicht all zu ferner Zukunft wird man den Zuckerlevel live auf der Apple Watch ablesen können, davon bin ich überzeugt.

Das Thema hat das Potential zu einem ganz großen Business Zweig, und Apple ist ganz vorne dabei.

8-Minuten Imperium – iOS Brettspielumsetzung

14.pngDas Brettspiel, auf welchen 8-Minuten Imperium basiert, kannte ich vorher nicht. Das Grundziel des Spieles steckt bereits im Namen, in 8 Minuten soll eine Partie vorbei sein. Das ging sich bei mir bisher nicht aus, aber in knapp einer viertel Stunde schafft man es.

Der Ablauf ist, wie folgt:

  • Man nimmt sich eine der offen aufliegenden Karten
  • Man erhält Ressourcen (sind auf den Karten abgebildet)
  • Man führt eine der Handlungen aus, die auf der Karte abgebildet ist
    • Aufbau einer Stadt
    • Vernichtung von Einheiten
    • Rekrutierung von Einheiten
    • Bewegen der Einheiten
    • Bewegen der Einheiten (auf See, oder zu Lande)
  • Nach den drei Aktionen ist der Zug beendet und der nächste Spieler ist dran

Mehrheiten auf Ländern und Kontinenten werden mit Punkten belohnt. Für Rohstoffe gibt es ebenfalls Punkte. Der Preis der Karten fällt, je länger sie am Spieltisch liegen.

Es ist ein permanenten Abwiegen, wie man mit seinen knappen Münzreserven haushaltet, dennoch bei den Aktionskarten nicht ins Hintertreffen gerät. 8-Minuten Imperium ist ein Strategiespiel, das trotz der kurzen Spieldauer überraschenden Tiefgang bietet. Das Spiel wird in mehreren Runden, rund acht an der Zahl – die Zahl der runden variiert je nach Anzahl der Mitspieler – gespielt.

Man kann Pass and Play mit mehreren menschlichen Mitspielern am gleichen iOS Gerät spielen, bzw. AI Gegner bekämpfen. Ein Online Multiplayer Modus, welcher plattformübergreifend funktioniert, steht ebenfalls zur Verfügung. Mittels iAP kann das Spiel um Karten und Spielergänzungen erweitert werden.

8-Minuten Imperium ist ein spannendes Brettspiel, dass sehr gut für iOS umgesetzt wurde. Am iPad macht es, aufgrund der Bildschirmgröße, mehr Freude, als am iPhone. Das Spiel ist als Familienspiel gut geeignet. Es ist, nach meiner Einschätzung, für Kinder ab 6 Jahren gut geeignet.

Acht Minuten Imperium im App Store

macOS Menu Bar könnte mal ein Redesign vertragen

Es gibt nur sehr wenige Dinge, die mich an meinem Lieblingsbetriebssystem macOS stören. Für ein komplett mißlungenes Design halte ich eigentlich nur die Menu Bar Icons. Bei kleineren Bildschirmen stellt sich schnell der Zustand ein, dass nicht mehr alle Icons in der Menu Bar angezeigt werden können, weil die Menu Bar Icons mit den Pulldown Menüs der aktuell offenen App um den Platz buhlen. Die Icons, die sich am linken Rand der Menu Bar befinden, können dann schlichtweg nicht mehr erreicht werden.

Es gibt 3rd Party Tools wie Bartender, die diese Problematik adressieren, aber langsam wäre es mal an der Zeit, dass sich Apple eine bessere Lösung dafür einfallen lässt.

Apple Special Event am 12. Sept. 2017

Screen-Shot-2017-08-31-at-9.05.24-AM.png

Darüber spekukiert wurde bereits länger, aber über ungelegte Eier schreibe ich nicht gerne. Jetzt ist es bestätigt, am 12.09.2017, um 19 Uhr CET, findet ein Apple Special Event statt. Erstmalig wird der Event im Steve Jobs Theater in Apple’s neuen Campus stattfinden. Ich gehe fix davon aus, dass es wieder einen Live Stream geben wird.

Mit Sicherheit werden neue iPhones vorgestellt, weitere potentielle Produktvorstellungen könnten neue Apple Watches und eventuell eine neue Apple TV sein.