Zu Wort kommen Scott Forstall, Tony Fadell und Greg Christie.

Zwei Gedanken, die mir beim ansehen des, rund 10 Minuten dauernden, WSJ Video kamen:

  • Ein Mann wie Scott Forstall fehlt bei Apple
  • Wie viel besser schaffte es Steve Jobs Begeisterung zu vermitteln als Tim Cook. Mir fehlen seine großartigen Präsentationen. Es machte einfach Spass sich in sein Reality Distortion Field ziehen zu lassen.